Es ist manchmal sehr langweilig alleine Zuhause, deshalb habe ich eine Idee für dich:

Nimm dir ein paar Spielzeugfiguren oder Kuscheltiere und denk dir aus, wie sie heißen könnten, was sie gern mögen… (Wenn du magst schreib für Jeden einen einzelnen Zettel.)

Und dann denkst du dir Geschichten aus und lässt die Figuren etwas erleben. Dabei können dir ein paar Fragen helfen:
– Rolle? (Wer spielt mit?)
– Ort? (Wo spielt das Ganze?)
– Gefühle? (Wie fühlen sich deinen Figuren?)
– Motiv? (Was passiert eigentlich?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.