Es gibt viele verschiedene Arten von Waagen, jenachdem was man damit wiegen möchte.

Küchenwaage

Das ist eine Küchenwaage


Damit kann man wie es der Name schon sagt gut Sachen in der Küche wiegen, wenn man z.B. einen Kuchen backen möchte. Aber mann kann auch andere leichte Sachen wiegen, wie diesen Bleistift.

Sie kann Dinge wiegen die mehr als ein Gramm aber nicht mehr als 3000g wiegen.

Für noch leichtere Dinge als 1g braucht man eine andere Waage, z.B. eine Briefwaage.

Für Sachen, die schwerer sind als 3kg (=3000g) braucht man auch eine andere Waage, z.B. eine Personenwaage.

Das ist eine Personenwaage

Damit kann man wie es der Name schon sagt Personen am besten wiegen. Aber auch andere schwere Sachen, wie z.B. deine Schultasche.

Mit dieser Waage kannst du Dinge wiegen die ca. 100 g bis 150 kg wiegen. Für schwerer Dinge brauchst du eine Schwerlastwaage, diese sind oft im Boden eingelassen, weil man die Dinge nicht mehr tragen kann, die man wiegen möchte.

Das ist eine Kleiderbügelwaage, ein Beispiel für eine Balkenwaage.

Diese Waage kannst du leicht selbst bauen. (Hier findest du ein Video dazu.)

Diese Waage ist sehr ungenau, aber sie eignet sich gut dazu mit verschiednen Gegenständen zu experimentieren, um herauszufinden, was ungefähr gleich viel wiegt und welcher von zwei Gegenständen deutlich schwerer oder leichter ist als der andere.

Das ist eine Kofferwaage,

sie eignet sich sehr gut dazu, um einen Koffer oder eine Reisetasche zu wiegen, um zu wissen, ob man bei einer Reise mit dem Flugzeug nicht zu viel eingepackt hat. Es ist sehr praktisch, dass man die Waage einfach an dem Griff befestigen kann. Natürlich kann man auch andere Dinge damit wiegen.

Wenn du eine solche Waage hast, probiere einmal aus, was passiert, wenn du deine Schultasche an die Kofferwaage hängst und dich dann auf die Waage stellst.

Das sind Tafelwaagen,

sie gehören neben den Balkenwaage zu den ersten Waagen. Man hat damit bestimmte Dinge abgewogen, indem man auf die eine Seite den Gegenstand gelegt hat und auf die andere Seite Gewichte, bis die Waage genau gerade war. Auch heute noch benutzt man sie in der Schule gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.